Der Flughafen in Berlin oder die Elbphilharmonie in Hamburg sind inzwischen allgemein bekannt. Building Information Modeling wird vielerorts als Hoffnungsträger und Wunderwaffe gegen Pfusch und für Bau, Kosten- und Terminsicherheit gepriesen.

Es wird viel über BIM geredet, eine Diskussion ist schnell entfacht.

Wir wollen BIM auf den Grund gehen und arbeiten aus Sicht potenzieller Auftraggeber in “Gewerbe”, “Industrie”, “Öffentliche Hand”, “Immobilienfonds”, “Industrie”, “Kirchen” und “Wohnungswirtschaft” in Vorträgen und Diskussionsrunden sinnvolle Einsatzgebiete heraus.

Informationen, Video und Fotos (s. o.) zur Veranstaltung auf der Webseite