11. Treffen der SprecherInnen der bundesdeutschen BIM Cluster

Jul 9, 2021 | Allgemein, Digitalisierung, NEWS, planen-bauen 4.0, PR, Presse

Am 5. und 6. Juli 2021 hat das 11. Treffen der SprecherInnen der bundesdeutschen BIM Cluster in Mainz stattgefunden. Zum ersten Mal seit dem Anfang der Corona-Pandemie konnten sich die Teilnehmenden wieder in Präsenz treffen. Die Räumlichkeiten wurden von der Ingenieurkammer Rheinland-Pfalz zur Verfügung gestellt.

Im Rahmen des zweitägigen Veranstaltungsprogramms wurden Berichte aus den einzelnen Clustern diskutiert und Erfahrungen über die Aktivitäten im Corona-Jahr geteilt. Trotz der bekannten Einschränkungen konnten die Cluster ihre Tätigkeiten und Netzwerke im Wesentlichen gut erhalten und sogar auch weiter aufbauen.

Armin Spengler aus dem Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen teilte mit den Teilnehmern Information über die Aktivitäten des Ministeriums zur Unterstützung von BIM-Projekten und Kooperation mit dem BIM Cluster NRW. Zusätzlich wurde ein Bericht für die Cluster über den aktuellen Stand von BIM Deutschland von der planen-bauen 4.0 GmbH vorgestellt und diskutiert.

Im Anschluss haben die Teilnehmenden die Ziele von den BIM Clustern für die nächsten Monate koordiniert und sich über weitere gemeinsame Schritte zur Weiterentwicklung von den bundesweiten BIM Clustern geeinigt.

Anwesend bei diesem Treffen waren VertreterInnen von BIM Clustern Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz, Hessen und Nordrhein-Westfallen.

 

Weitere Informationen über die bundesdeutschen BIM Cluster finden sie hier.