Umfrageergebnisse zum BIM-Normungsbedarf

Berlin, im November 2017

Im Rahmen der Erarbeitung einer nationalen, strategischen Normungsagenda für Deutschland hat der
Arbeitskreis 01 „Strategie“, als Unterausschuss des DIN-Arbeitsausschusses NA 005-01-39 AA “BIM –
Building Information Modelling”, eine Online-Umfrage entwickelt. Die ersten Ergebnisse dieser Online-
Umfrage liegen bereits vor und werden hiermit zur Verfügung gestellt. Die Rückläufe von mehr als 1000
Teilnehmern bestätigen die Dringlichkeit von BIM-Normen für das deutsche Bauwesen.

planen-bauen 4.0 hat im eigenen Netzwerk zu einer regen Beteiligung aufgerufen und kann an dieser Stelle
schon über die ersten Ergebnisse dieser Umfrage informieren.

BIM-Normungsthemen identifiziert

„Die Umfrage hat gezeigt, dass für viele Planer und Hersteller Normen äußerst wichtig sind, um den Einstieg in BIM zu erleichtern und eine einheitliche Arbeitsweise sicherzustellen, sagt Dr. Jan Tulke, Leiter des verantwortlichen Arbeitskreises.

Online-Umfrage BIM-Normungsbedarf PDF