Neues Projekt von planen-bauen 4.0: BIMcontracts

Mrz 12, 2020 | Allgemein, BIM - allgemein, Digitalisierung, NEWS, planen-bauen 4.0

Mit den im BIMcontracts-Projekt angestrebten Lösungen sollen Zahlungsprozesse mit Hilfe einer durchgängigen IT-Infrastruktur und integrierten mobilen Anwendungen unterstützt werden – beispielsweise mit Apps vor Ort für Bauabnahmen.

Konkret ist vorgesehen, dass sich die Akteure eines Bauprojektes – Ingenieure, Baufirmen, Handwerker, Subunternehmer, Gutachter, Projektmanager, Rechtsanwälte – registrieren und eine Kennung in Form einer digitalen ID zur Bearbeitung und Quittierung all ihrer Aufgaben benutzen. Die Leistungserbringung wird direkt auf der Baustelle über mobile Geräte bestätigt. Daraus wird eine Benachrichtigung für die Bauabnahme generiert und der entsprechende Prüfer bewertet die Leistungen ebenfalls über eine mobile Anwendung, um den Auftrag als erledigt oder mit Mängeln zu kennzeichnen.

Die Tätigkeiten aller registrierten Akteure werden somit Teil der Blockchain-Transaktionskette, um die Gültigkeit und Nachvollziehbarkeit sicherzustellen. Jede Aktion wird in einem Smart Contracts abgebildet, der Aufgaben automatisch protokolliert. So ist der Projektfortschritt kontinuierlich und transparent für alle Beteiligten ersichtlich. Fällige Rechnungen können im Prozess bei Freigabe automatisch zur Zahlung angewiesen werden.

Die baurechtliche Expertise wird vom Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht Prof. Dr. Klaus Eschenbruch und einem Juristenteam der Kanzlei von Kapellmann und Partner in das Projekt eingebracht. Der geplante BIMcontracts-Prototyp wird im Laufe des Projektes an konkreten Anwendungsfällen auf seine Praxistauglichkeit erprobt. Dafür ist das Dortmunder Bauunternehmen Freundlieb als Wirtschaftspartner am Projekt beteiligt. Eine Übersicht zu allen Projektpartnern finden Sie auf der Website von BIM contracts.

Die Ergebnisse aus dem Verbundvorhaben sollen ab 2022 als Basisversion in Form einer öffentlichen Bundes-BIMcontracts-Lösung dem Markt frei zugänglich gemacht werden.

Diese Webseite verwendet zur besseren Benutzbarkeit Cookies. Um Karten und Videos anzuzeigen, werden Google Maps bzw. Youtube eingebunden. Um bei Anfragen Spam-Schutz zu gewährleisten, verwendet diese Seite Google ReCAPTCHA. Mit der Nutzung dieser Dienste erkläre ich mich einverstanden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen