AKADEMISCHE BILDUNG, QUALIFIZIERUNG

Die immer stärker digitalisierte Arbeitswelt, insbesondere der Umgang mit BIM-orientierten Bau- und Planungsprozessen stellt neue Anforderungen an alle Baubeteiligten. Die Nutzung von BIM setzt voraus, dass Auftraggeber und Auftragnehmer über ausreichende BIM-Kompetenzen verfügen. BIM muss zudem Eingang in die Hochschul- und Berufsausbildung finden, um die steigende Nachfrage nach Fachkräften befriedigen zu können

Der aktuelle Anbietermarkt für Weiterbildungen zum Themenfeld BIM in Deutschland spiegelt diese Anforderungen bisher nur sehr begrenzt wieder. Berufsbilder und zugehörige Qualifikationen müssen noch eindeutig definiert, anerkannte Ausbildungskonzepte und Bildungsangebote entworfen und verankert werden. In diesem Umfeld qualifizierte Weiterbildungsangebote zu erkennen ist nicht einfach.

Hochschulen verstärken die Erforschung von Schwerpunkten zum integrierten modellorientierten Arbeiten sowie die Ausbildung der mit der Methode vertrauten Absolventen. Es gilt hierzu Ausbildungsinhalte für die Aus- und Weiterbildung in der BIM Methode zu entwickeln.

Als neutrale Plattformgesellschaft der Bau- und Immobilienwirtschaft trägt die planen-bauen 4.0 GmbH mit dazu bei, hier Transparenz zu schaffen. Dazu gehören die Erarbeitung von zwischen den Berufsgruppen abgestimmten Lehrinhalten sowie der Aufbau eines Akkreditierungsverfahrens für Weiterbildungsangebote unterschiedlicher Anbieter.
Über die Schaffung von transparenten Bildungsangeboten hinaus unterstützt planen-bauen 4.0 die Einbeziehung der Wissenschaft in die BIM Entwicklung in Deutschland. Hierzu gehören die wissenschaftliche Begleitung der Pilotprojekte, die Entwicklung neutraler Datenformate im Sinne des openBIM Gedankens sowie die Einbeziehung, Erprobung und Weiterentwicklung neuer Technologien und Prozesse aus den Bereichen Architektur-, Bau- und Geoinformatik sowie Baubetrieb mit Ausstrahlwirkung in die anderen Fachdisziplinen.

Relevante Arbeitskreise :

  • Akkreditierungsverbund für Studiengänge des Bauwesens (ASBau) http://www.asbau.org/
  • Arbeitskreis Bauinformatik http://www.gacce.de
  • Arbeitskreis Architekturinformatik http://www.architekturinformatik.org/
  • Baubetriebsprofessoren http://www.bbb-professoren.eu/
  • Fakultätentag für Bauingenieurwesen, Geodäsie und Umweltingenieurwesen e.V.  http://www.ftbgu.de
  • buildingSMART e.V. http://www.buildingsmart.de
    Verein Deutscher Ingenieure https://www.vdi.de/technik/fachthemen/bauen-und-gebaeudetechnik/querschnittsthemen-der-vdi-gbg/koordinierungskreis-bim/
Ansprechpartner bei planen-bauen 4.0
PROF. DR. MARKUS KOENIG

PROF. DR. MARKUS KOENIG

markus.koenig@planen-bauen40.de