1. Bundesdeutsche Treffen der regionalen BIM Cluster, Initiativen und Gruppen in Berlin.

Um die Marktimplementierung von Building Information Modeling (BIM) auf regionaler Ebene voranzutreiben, trafen sich am 10. November 2016 erstmals die Sprecher der deutschen BIM-Custer, bS- Regionalgruppen und BIM Initiativen in Berlin. Eingeladen hatte die planen-bauen 4.0 GmbH, Gastgeber war der Hauptverband der Deutschen Bauindustrie e.V.

Ziel war der Erfahrungsaustausch, wie die Initiativen organisiert sind und welche Themen jeweils bearbeitet werden und wie künftig besser kooperiert werden kann. Nach der Vorstellungsrunde der regionalen Aktivitäten wurden insbesondere der formale Aufbau der Cluster sowie künftige Vernetzungs- und Fördermöglichkeiten diskutiert

BIM-Cluster als Innovationsforen

Die Veranstaltung war ein voller Erfolg. Es wurde zusammengetragen, wie die Gruppen künftig als Innovationsforen in einem geförderten Forschungsverbund wirken können. Potentiale, Strategien und netzwerkgestützte Projektinitiativen wurden definiert. Das nächste Treffen ist für das Frühjahr 2017 verabredet.

Link-Empfehlung: BIM-Aktivitäten in Deutschland

Erfahrungsaustausch und konstruktiver Input, durch: